Wildes Huhn und Bambule

Das "Wilde Huhn" war ein linksradikales selbstverwaltetes Jugend, Kultur - und Kommunikationszentrum in Salzgitter. Die "Wilden Huhn" Infos 1- 5 und das Anti-repressionsinfo wurden in den Jahren 1976 - 1978 gedruckt. In der Zeit des sogenannten "Deuschen Herbstes" und massiver polizeilicher Repression.
Das "Bambule" in Braunschweig und das "Wilde Huhn" in Salzgitter waren linksradikale selbstverwaltete Jugend, Kultur - und Kommunikationszentren, die gemeinsam viele Veranstaltungen, Aktionen und Demonstrationen organisiert haben.

Leute aus dem Wilden Huhn und Bambule auf der Beerdigung von Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe.
AttachmentSize
Wildes Huhn und Bambule.pdf4.5 MB

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Incorrect please try again
Enter the words above: Enter the numbers you hear: