Deutsch

Der Anarchismus gegen den Antifaschismus

reiter skelette.jpg

[Die Broschüre enthält Texte von Alfredo Bonanno, Antoine Gimenez, Belgrado Pedrini, Severino Di Giovnni, etc. gegen den heutigen Antifaschismus.]  read more »

Brav_a #1 a queer-feminist teen-mag

titelblatt-klein.jpg

Brav_a {spanish: fierce, rough, angry, brave} is a queer-feminist zine, with partly serious, partly ironic content about topics like love, sex, (body-, relationship-, hetero-, homo-) normativity, polyamory, the queer-feminist scene and much more in style of a teen-mag. The zine is bilingual meaning that about 50% of the texts/comics/etc. are in German and 50% in English.  read more »

On-line Phlebotomy Schools - Basic Details

01/30/2013 - 00:50
Etc/GMT

Surgery specialists function below this guidance involving surgeons and also registered nurses. Just as doctors as well as nursing staff, in addition, they have fun with any important function inside the working room. Many people execute responsibilities which might be critical to the success of the business. Most of these tasks can include this:  read more »

Gruß an unsere Freund_innen und Genoss_innen Hafenstraße 09.11.2012

Gruß an unsere Freund_innen und Genoss_innen – die heute nicht unter uns sein können – auf der Abschlußkundgebung der Demonstration „ Mietenwahnsinn stoppen“ und im Rahmen der Veranstaltung „25 Jahre Barrikadentage“ am 10. Nov. 2012 vor den ehemals besetzten Häusern in der Hafenstraße.

Hafenstrasse - Hier spricht ein ehemaliger Hausbesetzer!

Im November 1987 stand Hamburg kopf: Um die Hafenstraße wurden nachts Barrikaden errichtet, bürgerkriegsähnliche Zustände drohten. Volker G. (48), heute Familienvater, Bautechniker und Hostel-Betreiber auf St. Pauli, war damals einer der Hausbesetzer. Erstmals schildert ein Ex-Bewohner die Ereignisse aus seiner Sicht – ein subjektives Interview.

Krawall fuer ein anderes Leben

Hafenstraße-Krawall für ein anderes Leben

Stammheim

Ludwig Fels - Stammheim-1.jpg

Ludwig Fels - Stammheim

Ich könnte diese Betrachtung den Überlebenden
der deutschen Rechtsprechung widmen,
wenn bewiesen wäre, daß sie überleben.

Umfairteilen

Umfairteilen

Umfairteilen - soziale Gerechtigkeit

Aktion Nr.29 Anarchistisches Magazin 05.1987 - Interview mit der Hafenstraße

Aktion-Interview mit der Hafenstraße 1987-1_0.jpg

Aktion Nr.29 Anarchistisches Magazin 05.1987 - Interview mit der Hafenstraße

Auszüge aus dem Buch „Gender und Häuserkampf“

Auszüge aus dem Buch „Gender und Häuserkampf“ von amantine, Unrast Verlag, Münster 2011
1.) Interview mit vier Ex-Bewohnerinnen des Frauenhauses (1987 bis 1993) aus der Hafenstraße. Seiten 106-114.
2.) Zu dem Frauenhaus in der Hafenstraße in dem Unterkapitel Autonome FrauenLesben, Seiten 127-128.  read more »

a3yo #7

a zine, this time rather about baltic countries and some news from russia

a3yo - balkan zine summer 2011

stories from istanbul, bulgaria noborder, lgbt in ex-yugoslavia, antiziganism, travel stories, ...

a3yo #1 belarus

content of the zine (partly english, partly german):

* anarchist and related initiatives from belarus

* food not bombs in minsk

* preperation for the "chernobyl path" demonstration

* jewish life in belarus under german nazi occupation in second worldwar

* punk rock in gomel and grodno

* critical mass in minsk

* chernobyl anniversary in belarus  read more »

Gender und Haeuserkampf - Auszuege

Interview mit vier Ex - Bewohnerinnen des Frauenhauses (1987 - 1993) aus der
Hafenstraße, Hamburg St. Pauli, im Juli 2010 in einer Kneipe am Hein-Köllisch-Platz.

Kein Vergeben und Vergessen

Kein Vergeben und Vergessen

“Wenn wir nicht wissen, wie wir sprechen sollen, ist das so, weil wir nicht
wissen, was wir sagen sollen und andersherum. Und wir wissen nicht was
und wie wir sprechen sollen, weil alles banalisiert wurde auf einfache
Symbole, auf Äußerlichkeiten reduziert. Bedeutung, welche einmal als
eine der größten Quellen der Revolte galt, eine strahlende Form von  read more »

Syndicate content